Eichfristen / Eichgültigkeitsdauer Waagen

Die Eichfrist* für Waagen ist laut Mess- und Eichverordnung (MessEV), Anlage 7 (zu § 34 Absatz 1 Nummer 1) auf zwei Jahre befristet, soweit sich nicht wie folgend beschrieben etwas anderes ergibt. Besondere Eichfristen* für einzelne Messgeräte (Auszug MessEV, nur in Deutschland gültig):   Messgeräteart Eichgültigkeit in Jahren Gewichtsstücke 4 Nichtselbsttätige Waagen mit einer Höchstlast von 3000…

Details

TSE Nachrüstung für Ladenwaagen

Zum 1.1.2020 kommen auf Händler oder Gastronomen einige wichtige Änderungen zu. Pflicht zur Verwendung einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) Die Kassensicherungsverordnung legt in Verbindung mit der Abgabenordnung (AO) fest, dass elektro­nische Kassensysteme, zu denen auch bondruckende Ladenwaagen gehören, mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung zu versehen sind. Vielleicht haben Sie der Presse entnommen, dass bis zum heutigen…

Details

Überbrückungshilfe III

In vielen Branchen sind die Umsätze infolge der Coronakrise stark zurückgegangen. Dadurch fehlt oft das Geld für Investitionen in die Digitalisierung, auch wenn diese dringend erforderlich sind. Aus diesem Grund hat das Bundesfinanzministerium den Katalog der förderfähigen Kosten im Rahmen der Überbrückungshilfe III erweitert. Digitalinvestitionen können nun einmalig mit bis zu 20.000 Euro gefördert werden. Mit der Hilfe werden aber auch Fixkosten…

Details

DSFinV-K

Datensatz der Finanzverwaltung – Kasse | DSFinV-K Datensatz der Finanzverwaltung – Kasse | DSFinV-K Hier finden Sie alle Informationen zur neuen DSFinV-K. Diese gilt fortan für alle Kassensysteme und Registrierkassen in Deutschland. Im Januar / Februar 2019 wurde der Datenstandard erstmals von den obersten Finanzbehörden vorgestellt und ist im § 146a Abs. 1 Satz 1…

Details

EC Karten Terminal

EC-Karten Terminal Seit kurzem bieten wir Auch EC-Karten Terminals zum Verkauf an. Die Auswahl an Kartenterminals ist groß. Welches ist für Sie das richtige? Wir beraten Sie herstellerunabhängig bei der Auswahl passender Geräte und managen alle weiteren Schritte vom Einkauf über die Installation, das Routing bis hin zur Wartung. In unserer Produktauswahl finden Sie moderne…

Details

Aufbewahrung, Datenarchivierung

Aufbewahrung, Datenarchivierung Sie haben eine Aufbewahrungspflicht der Kassendaten von 10 Jahren. Es drohen empfindliche Bußgelder, wenn Sie die Daten nicht vorweisen können. Wir empfehlen die Daten auf einem USB Stick oder einer 2ten Festplatte zu sichern. Erstellen Sie eine weitere Sicherung in einer Cloud oder in einer Drop Box. Sowohl das Kassenprogramm als auch die…

Details

Die IT in der Gastronomie sollte geplant werden.

Sie sollten sich folgende Punkte bei der Planung überlegen Wo soll der Server installiert sein – Ist dort Netzwerk-, Router- Internetanschluss? Ist Netzwerk über Kabel, Strom, W-Lan gewünscht oder planen Sie ein kombiniertes Netz? Wo sollen die Kassen angeschlossen werden, ist dort Netzwerk? Wo soll der Thekendrucker stehen, der Küchendrucker? Soll in der Küche ein…

Details

Kassensystem meldepflichtig 2020

Meldepflicht Kassensysteme 2020 Ab 2020 müssen alle elektronischen Kassensysteme, die in Betrieben verwendet werden dem zuständigen Finanzamt gemeldet werden. Bereits vorhandene Kassen müssen bis spätestens 31.01.2020 dem Finanzamt mitgeteilt werden (Nachmeldefrist). Das mitzuteilende elektronische Aufzeichnungssystem ist einer Betriebsstätte eindeutig zuzuordnen. Sollten Sie sich ein neues Kassensystem ab 2020 anschaffen, müssen Sie dieses innerhalb eines Monats…

Details

Belegausgabepflicht

Belegausgabepflicht für Kassensysteme (2020) Zusätzlich zur Meldepflicht tritt die Belegausgabepflicht nach § 146a Abs. 2 AO ab dem 01.01.2020 in Kraft. Es reicht aus wenn der Beleg / die Rechnung dem Kunden zur Verfügung gestellt wird. Der Kunde ist nicht dazu verpflichtet den Beleg mitzunehmen oder aufzubewahren. Die Belege, die der Kunde nicht mitnimmt müssen…

Details

Kassensystem Strafen & Bußgelder

Steuerhinterziehung Kassensystem Strafen Durch §379 Abs. 1 Nr. 3 der Abgabenordnung werden alle gängigen Verhaltensweisen zur Steuerhinterziehung (Steuergefährdung) aufgeführt. Demnach sind auch Tätigkeiten, die noch keine direkte Steuerhinterziehung sind mit Strafen behaftet. So fallen alleine für den Versuch Strafen zwischen 5.000€und 25.000€ an. Durch die Möglichkeit der Kassennachschau, die seit dem 01.01.2018 jedem Prüfer eine…

Details